Vorbereitung der Siebe: Die Bedeutung der Entfettung von Sieben

Entfetten von Bildschirmen, muss das sein? Das ist ein klares Ja! Wenn Sie ein neues oder gebrauchtes Sieb kaufen, MÜSSEN SIE DAS SIEB ENTFETTEN. Überspringen Sie niemals die Phase der Direktbeschichtung!

Deshalb ist es so wichtig, die Siebe vor dem Auftragen der Direktemulsion zu entgraden: Wenn Sie vorgespannte Siebe kaufen oder Ihre eigenen Siebe spannen, bedenken Sie, dass das Gewebe behandelt wurde und den Umgebungsbedingungen, Ölen, Staub und Schmutz ausgesetzt war. Diese Faktoren werden immer einen Weg finden, um auf die Oberfläche des Gewebes zu gelangen. Wenn diese Elemente nicht entfernt werden, führt dies dazu, dass sich die Emulsion um den betroffenen Bereich herum ablöst, was zu einem vorzeitigen Ausfall des Siebs führen kann!

Vorbereitung für den Siebdruck

Lesen Sie mehr:

Die beste EMULSION

Hier sind einige Beispiele für Siebdurchbrüche.

  • DAS FISH EYE: ist ein Bereich des Siebs, in dem sich die Emulsion von den Maschen gelöst hat. Er ähnelt einem Fischauge.
  • PIN HOLES: Dies ist das häufigste aller Siebprobleme, kleine zufällige Löcher, die während des Druckvorgangs auftreten. Manchmal kann man sie durch einen Blick durch das Sieb erkennen. Sie können die unerwünschten Bereiche mit einem wasserbasierten Siebblocker abdichten oder mit einem einfachen, transparenten Klebeband.

VERFAHREN ZUR ENTFETTUNG DES SIEBS:

  • Spülen Sie beide Seiten des Gitters mit Wasser ab. Es wird ein Hochdruckreiniger empfohlen, aber auch ein Gartenschlauch mit einem Drehknopf ist geeignet.
  • Für den nächsten Schritt benötigen Sie eine saubere Schrubbbürste und eine Sprühflasche. Gießen Sie den Inhalt Ihres Entfettungsmittels in die Sprühflasche. Sprühen Sie eine kleine Menge auf die Oberfläche des Bildschirms. Nehmen Sie die Bürste und schrubben Sie von oben nach unten oder von Seite zu Seite auf beiden Seiten.
  • Drehen Sie den Bildschirm auf die Innenseite des Rahmens. Es ist eigentlich egal, welche Seite Sie zuerst abspülen, aber ich ziehe es vor, die Innenseite zuerst zu reinigen. Der Grund dafür ist, dass der Entfetter im Wesentlichen eine Seife ist, die, wenn sie durch Wasser aktiviert wird, Orte findet, an denen sie sich verstecken kann, zum Beispiel in den Ecken des Rahmens. Beginnen Sie mit dem Sprühen von oben, streichen Sie von einer Seite zur anderen und sprühen Sie dabei nach unten.
  • Drehen Sie die Scheibe um und wiederholen Sie den Vorgang. Fahren Sie mit dem Spülen fort, bis die Blasen verschwunden sind und das Wasser gleichmäßig an jeder Seite des Bildschirms herunterläuft. Das war’s. Achten Sie darauf, alle Seifenreste vom Sieb abzuspülen. Reste des Entfettungsmittels können auch als Barriere zwischen dem Gewebe und der Emulsion wirken.

TIPPS ZUR BESCHLEUNIGUNG DER TROCKENZEIT:

Nachdem Sie Ihre Siebe erfolgreich gespült haben, müssen sie trocknen, bevor Sie mit der Beschichtung fortfahren. Sie können zwar an der Luft trocknen, aber Sie wollen auch nicht, dass die Wasserreste auf ihnen trocknen. Außerdem sollten sie in einem staubfreien Raum trocknen. Ein Gebläse oder ein Heizlüfter funktionieren recht gut. Wenn Sie es jedoch eilig haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die Trockenzeit beschleunigen können. Hier sind ein paar Tipps, die ich in der Vergangenheit verwendet habe.

  1. Verwenden Sie einen Haartrockner. Das ist eine gute Möglichkeit, das überschüssige Wasser aus dem Bildschirm zu bekommen. Gehen Sie nicht zu nahe an die Leinwand heran, die Hitze könnte die Leinwand beschädigen oder zerstören!
  2. Ein Luftkompressor mit einem Schlauchaufsatz entfernt das Wasser sehr schnell von der Scheibe! Seien Sie dabei jedoch vorsichtig, denn manche Luftkompressoren haben Wasser und kleine Mengen Öl in ihren Leitungen.
  3. Stellen Sie einen Ventilator in einem warmen Raum neben die Siebe, damit das Wasser schneller verdampft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.